Herzlich Willkommen bei... 

Werden Sie ein Team!

Wenn Sie einen Hund in Ihre Familie aufnehmen, übernehmen Sie damit eine grosse Verantwortung. Gegenüber Ihrem Hund, Ihrer Familie und unserer Gesellschaft. Hunde sollen gehorchen und dürfen keine Personen oder andere Tiere belästigen. 

Sehen Sie Ihren Hund als Sozialpartner und führen Sie ihn mit Respekt und bauen Sie das gegenseitige Vertrauen auf. Nur so können Sie gemeinsam entspannt alltägliche Situationen meistern.

Aktuelles


Hundeerziehungskurse gemäss dem Thurgauer Hundegesetz:
Nachdem die SKN Pflicht für Hunde abgeschafft worden ist, gelten wieder allein die Vorschriften der kantonalen Gesetzgebung. Das Thurgauer Hundegesetz schreibt vor, dass, wer einen Hund mit einem Erwachsenengewicht von mindestens 15 Kilogramm hält, innerhalb eines Jahres nach Anschaffung des Hundes einen Kurs über eine anerkannte praktische Hundeerziehung machen muss. Die anerkannte praktische Hundeerziehung umfasst für alle neu erworbenen Hunde einen Kurs mit mindestens zehn Lektionen mit Lerninhalten wie Leinenführigkeit, allgemeinem Gehorsam und Verhalten in der Umwelt. Diese müssen mit dem eigenen Hund innerhalb eines Jahres nach dem Erwerb des Hundes absolviert werden.


Verhaltenskodex für Hundehalter: 
https://www.hundeherz.ch/fachbeitrag/verhaltenskodex-ehrenkodex-fuer-hundehalter